WALLNER
KOCHT MIT …
„Gastköche im Gourmet Restaurant Hubert Wallner“

Unsere Gastköche 2022

Lassen Sie sich überraschen!!!
Infos folgen über Facebook / Instagram / E-Mail Newsletter

 

DIE PROTAGONISTEN DER VERGANGENEN JAHRE


Martin Sieberer
  2010 und 2017
Restaurant „Paznaunerstube“ im Hotel Trofana Royalin Ischgl
4 Hauben (18 Punkte) im Gault&Millau, Koch des Jahres 2000

Richard Rauch  2014 und 2015
Restaurant „Steira Wirt“ Trautmannsdorf
4 Hauben (18 Punkte) im Gault&Millau, Koch des Jahres 2015

Simon Taxacher  2015 und 2016
Restaurant „Simon Taxacher“ Kirchberg in Tirol
5 Hauben (19 Punkte) im Gault&Millau

Juan Amador  2018
Restaurant „Juan Amador“ Wien
4 Hauben (18 Punkte) im Gault&Millau, 3 Sterne Michelin

Silvio Nickol 2011 und 2018
Restaurant „Silvio Nickol“ Wien
4 Hauben (18 Punkte) im Gault&Millau, Koch des Jahres 2014

Jürgen Vigne  2012
Restaurant „Pfefferschiff“ Salzburg
4 Hauben (17 Punkte) im Gault&Millau

Thomas Dorfer 2014
Restaurant „Landhaus Bacher“ Mautern
4 Hauben (18,5 Punkte) im Gault&Millau, Koch des Jahres 2009

Andreas Döllerer  2011, 2012,  und 2016
Restaurant „Döllerer“ Golling
4 Hauben (18,5 Punkte) im Gault&Millau, Koch des Jahres 2010

Thorsten Probost  2015
Restaurant „Griggeler Stuba“ Lech am Arlberg
4 Hauben (18 Punkte) im Gault&Millau, Koch des Jahres 2008

Ana Ros  2018
Restaurant „Hisa Franko“ Slovenien
4 Hauben (18 Punkte) im Gault&Millau, Beste Köchin der Welt 2017

Hannes Müller  2014
Restaurant „Forelle“ Weissensee
4 Hauben (17 Punkte) im Gault&Millau

Jürgen Pichler  2013
Restaurant „Moritz“ Grafenstein
3 Hauben (16 Punkte) im Gault&Millau

Chang  2019 und 2021
Restaurant „Chang“ München

Alexander Huber 2018
Restaurant „Huber Wirt“ Pleiskirchen
2 Hauben (16 Punkte) im Gault&Millau, 1 Stern Michelin

Holger Bodendorf 2016 und 2018
Restaurant „Holger Bodendorf“ Sylt
4 Hauben (18 Punkte) im Gault&Millau, 2 Sterne Michelin

Mike Süsser 2015
TV – Starkoch

Andy und Alex  2012 und 2013
TV – Starköche

Lukas Nagl  2020
Restaurant „Bootshaus“ Traunsee
4 Hauben (18 Punkte) im Gault&Millau

Philipp Rachinger 2019
Restaurant „Mühltalhof“ Neufelden
4 Hauben (17 Punkte) im Gault&Millau

Thomas Hofer 2021
Restaurant „Bergergut“ Oberafiesl
2 Hauben (14 Punkte) im Gault&Millau

Harald Irka  2012, 2013 und 2014
Restaurant „Pfarrhof“ St. Andrä
4 Hauben (18,5 Punkte) im Gault&Millau

Josef Steffner  2013
Restaurant „Mesner Haus“ Mauterndorf
4 Hauben (17 Punkte) im Gault&Millau

Walter Triebl  2013
Wirtshaus „Lilli“ Lehrling
Junger Wilder von Rolling Pin

Thomas Bühner  2018
Restaurant „La Vie“ Osnabrück
5 Hauben (19 Punkte) im Gault&Millau, 3 Sterne Michelin

Gourmet News

Immer Up-to-Date?
Melden Sie sich zu unseren Gourmet Newsletter an